Ausbildung Schreiner

Wichtige Informationen zu den überbetrieblichen Kursen.

Kursinhalte
Kontaktadressen
Lageplan
Semesterplan

Überbetriebliche Kurse

Maschinengrundlagen

Maschinengrundlagen, 31 Seiten [1.0 MB]

ÜK 1: Arbeitssicherheit und Grundlagen

1. Semster der Ausbildung - Dauer: 8 Tage

Grundlagen, 49 Seiten [1.0 MB]

ÜK 2: Maschinen 1

1. Semster der Ausbildung - Dauer: 8 Tage

Maschinen 1, 66 Seiten [5.7MB]

ÜK 3A: Maschinen 2A

1. Semster der Ausbildung - Dauer: 4 Tage

Kehlmaschinenkurs, 27 SeitenB [2.2MB]

Daten der Firma Oertli:   
Die zusätzlichen Daten ergänzen das Kursskript auf sinnvolle Weise und unterstützen das Verständnis der Zusammenhänge von Kehlwerkzeug und Sicherheit.
Die Ausführungen von Herrn Oertli zum Thema Schneidenwerkstoffe, Schneidengeometrie und Zerspanungslehre,
sind einfach und verständlich geschrieben und bieten den Lernenden eine hervorragende Plattform ihr Wissen zu vertiefen.

Technische Erläuterungen, 11 Seiten [1MB]

Zerspannungslehre, 4 Seiten [0.3MB]

Optimaler Drehzahlbereich, 1 Seite [0.3MB]

Arbeitssicherheit, 1 Seite [1MB]

Daten der SUVA Plus: 
Die Checklisten der Suva geben wichtige Hilfestellungen zum sicheren Arbeiten.
Einfach und bildlich dargestellt, vermitteln sie ein Fachwissen, welches keinem Maschinisten fehlen darf.
Ein herzliches Dankeschön an Thomas Oertli und Franz Flury, Sicherheitsbeauftragter der Suva, für die engagierte Zusammenarbeit und das Bereitstellen der technischen Daten.

Kehlmaschine, 4 Seiten [0.7MB]

Die wichtigsten Regeln, 1 Seite [0.1MB]

Kehlwerkzeug, 7 Seiten [1.2MB]

Rückschläge, 8 Seiten [0.1MB]

Das Arbeiten mit dem Kehlschutzapparat, 16 Seiten [1.2MB]

Kehlen im Gegenlauf und Gleichlauf, 8 Seiten [0.1MB]

ÜK 4: Furnierarbeiten und Oberflächenbehandlung

2. Semster der Ausbildung - Dauer: 8 Tage

Furniertechnik/Oberflächen, 34 Seiten [1.0MB]

Daten der Firma K. Lips AG:

Spritztechnik, 26 Seiten [1.3MB]

ÜK 5: Montagekurs

3. Semester der Ausbildung - Dauer: 4 Tage

Dieser Kurs findet in Winterthur statt. Kein Download.

ÜK 3B: Maschinen 2B

1. Semster der Ausbildung - Dauer: 4 Tage

Kehlmaschinenkurs, 27 Seiten [2.2MB]

Daten der Firma Oertli:  
Die zusätzlichen Daten ergänzen das Kursskript auf sinnvolle Weise und unterstützen das Verständnis der Zusammenhänge
von Kehlwerkzeug und Sicherheit.
Die Ausführungen von Herrn Oertli zum Thema Schneidenwerkstoffe, Schneidengeometrie und Zerspanungslehre,
sind einfach und verständlich geschrieben und bieten den Lernenden eine hervorragende Plattform ihr Wissen zu vertiefen.

Technische Erläuterungen, 11 Seiten [1MB]

Zerspannungslehre, 4 Seiten [0.3MB]

optimaler Drehzahlbereich, 1 Seite [0.3MB]

Arbeitssichereheit, 1 Seite [0.1MB]

Daten der SUVA Plus: 
Die Checklisten der Suva geben wichtige Hilfestellungen zum sicheren Arbeiten.
Einfach und bildlich dargestellt, vermitteln sie ein Fachwissen, welches keinem Maschinisten fehlen darf.
Ein herzliches Dankeschön an Thomas Oertli und Franz Flury, Sicherheitsbeauftragter der Suva, für die engagierte Zusammenarbeit und das Bereitstellen der technischen Daten.

Kehlmaschine, 4 Seiten [0.7MB]

Die wichtigsten Regeln, 1 Seite [0.1MB]

Kehlwerkzeug, 7 Seiten [1.2MKB]

Rückschläge, 8 Seiten [0.1MB]

Das Arbeiten mit dem Kehlschutzapparat, 16 Seiten [1.2MB]Kehlen im Gegenlauf und Gleichlauf, 8 Seiten [0.1MB]

ÜK 6: Reisskurs

5. Semster der Ausbildung - Dauer: 4 Tage

Reisskurs, 35 Seiten [1.5MB]

ÜK 7: CNC

7. Semster der Ausbildung - Dauer: 4 Tage

CNC, 10 Seiten [0.3MB]

Zusätzliche Unterlagen der suva

Maschinenblätter: Wichtige Regeln, 18 Seiten [0.5MB]

Zusätzliche Unterlagen der suva pro

Hobelschutzvorrichtung: Anwendungsbeispiele, 20 Seiten [4.5MB]

Tischkreissäge: Sicher Arbeiten, 20 Seiten [1.1MB]

Kehlschutzapparat: Arbeitsbeispiele, 16 Seiten [5.1MB]